Das sind unsere Ziegen. Tiere mit besonderem Charakter und hoher Intelligenz, eigensinnig und manchmal launisch und zickig, aber wiederum lieb und anschmiegsam. Die Ziege ist ein wunderbares Tier. Wenn sie sich erst mal an uns Menschen gewöhnt hat, kommt sie auf Zuruf sofort herbeigelaufen und freut sich, wenn man mit ihr redet, singt, lacht und spielt. Die Ziege, das Phänomen unter den Haustierassen, eine der ältesten Nutztiere auf dieser Welt.

 

Gebet einer Ziege zur Erbarmung!

Herr, lass mich leben nach meiner Phantasie!
Ich brauche ein wenig wilde Freiheit,
ein wenig Taumel im Herzen
und diesen fremden Geschmack von unbekannten Blumen.
Für wen wären deine Berge,
und dieser Wind von Schnee und von Quellen?
Die Schafe verstehen nichts!
Sie rupfen, sie rupfen
alle und allzeit im selben Sinn,
und käuen dann endlos wieder
ihre geschmacklose Gewohnheit...
Ich, ich will springen inmitten Deiner Schöpfungen,
über deine Abgründe hinweg,
und, das Maul voll Kräuter ohne Namen,
erschauern vor abenteuerlicher Freude
auf dem Gipfel einer Welt.
Amen

Carmen Bernos de Gasztold aus "Gebet der Tiere"